Eine sensationelle Wiederentdeckung

Im August 1735 ließ G. Ph. Telemann die Veröffentlichung von „12 Fantasien für die Viola di Gamba“ in seinem Verlag anzeigen. Bis vor wenigen Monaten blieben diese Werke allerdings verschollen. Doch 280 Jahre nach Telemanns Anzeige konnten die Gambenfantasien nun aufgefunden werden! - Hier erfahren Sie mehr!