VORSICHT - Betrugsversuche!

Bieten Sie ein Instrument auf unserem Marktplatz an? Dann seien Sie
bitte vorsichtig, falls Sie zweifelhafte Angebote per E-Mail erhalten,
vielleicht mit merkwürdigen Zahlungsmodalitäten. Ein Monsieur FILLON,
MULLER, DELON, BRETON (oder wie auch immer...) aus Frankreich mailt
seit längerer Zeit verdächtige Kaufanfragen für hier inserierte Instrumente.
Es geht immer um eine (erfundene) Vorausüberweisung für Bank- oder
Transportspesen. Gehen Sie nicht darauf ein; SEPA-Überweisungen wären
ja eh kostenlos. - Neuerdings möchte der Monsieur DUJARDIN sogar Ihre
Kontoangaben erfahren.
Seien Sie also gesund-kritisch und verzichten Sie im Zweifelsfall auf einen
"Handel" mit völlig Unbekannten. - Redaktion, 12.1.17, rev. 10.7.18, 7.5.19

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok