Willkommen, Gast
Benutzername Passwort: Angemeldet bleiben:

Diskantgambe - welche Stimmung?
(1 Leser) (1) Gast
  • Seite:
  • 1

THEMA: Diskantgambe - welche Stimmung?

Diskantgambe - welche Stimmung? 3 Jahre, 6 Monate her #184

Hallo, ich habe das Forum bei meiner Recherche für eine neu erworbene Diskantgambe entdeckt.
Sie ist 6 saitig, hat eine Mensur von 36 cm und einen Korpus von 40 cm. Typische Bünde.
Als Violaspieler interessiere ich mich für das Instrument.
Aber wie ist genau die Stimmung der Gambe? Ich vermute, es handelt sich um eine Diskantgambe.
Kann jemand Tips für eine Besaitung der Gambe geben. Welche Saiten sollte man wählen?
Anhang:
Letzte Änderung: 3 Jahre, 6 Monate her von sporsena.

Aw: Diskantgambe - welche Stimmung? 3 Jahre, 6 Monate her #185

Hallo Sporsena,

gib doch mal Deine Region oder PLZ durch, dann kann man Dir konkreter helfen. Oder Leute in der Nähe melden sich und können Dich vielleicht beraten.
Das Instrument auf dem Bild ist schon eher eine Fidel, und leider sehe ich Feinstimmer dran. Die passen schlecht zu Darmsaiten (beim Diskant geht es vielleicht??), aber man kann sie wohl einfach weglassen.
Ich würde das Instrument zuerst mal einem Geigen-/Gambenbauer zeigen, der sieht auch sofort, ob man etwas flicken muss oder optimieren kann. Und sollte auch eine Ahnung von Saiten haben.

Eigentlich will ich keine Werbung machen für bestimmte Händler oder Hersteller. (Also Forum-Leute, ergänzt dies einfach.) Hier gibt es aber nicht nur Saiten zu kaufen, sondern auch viel nützliche Information. Die Besaitungsvorschläge und Saitentypen-Beschreibung helfen Dir wohl schon etwas weiter:
www.kuerschner-saiten.de/deutsch/streich/v_diskant.htm
www.kuerschner-saiten.de/deutsch/saitentp.htm
Für Darm-Puristen (bis zuunterst nicht umsponnen) gibt es hier etwas:
www.pure-corde.com/saitensaetze/viola-da-gamba
Bei den meisten Webshops sollte man halt besser schon wissen, was man will/braucht.

Auf unserer Gambenlehrerliste (im Hauptmenü links) findest Du evtl. jemanden in Deiner Nähe. Ein Profi kann immer helfen (für Um-/Einstiger ist Unterricht sehr zu empfehlen!), kennt kundige Geigenbauer und sicher auch erfahrene Laien, mit denen man sich mal unterhalten kann...

Viel Glück nun bei den weiteren Schritten
Brigitt
Letzte Änderung: 3 Jahre, 6 Monate her von brigstegast. Begründung: Alle Links waren ganz weg.

Aw: Diskantgambe - welche Stimmung? 3 Jahre, 6 Monate her #186

Hallo Brigitt, Danke für die schnelle Antwort. Ich wohne und wirke in Berlin.

Aw: Diskantgambe - welche Stimmung? 3 Jahre, 6 Monate her #187

Hallo Brigitt,
ich habe inzwischen einen Gambenlehrer in Berlin aufgesucht, der Deine Vermutung insofern bestätigt hat, dass es sich bei dem Instrument um eine Wulf Schulfidel Alt der Firma Moeck handelt. Er fand das Instrument recht gut und spielbar. Allerdings meinte er, ob man es als Fidel oder als Gambe ansehen wolle sei reine Auffassungsache.
Ich habe mir nun das Instrument von ihm einrichten lassen und mir die Bogentechnik zeigen lassen und siehe da, es spielt sich richtig gut und macht auch Spaß. Soviel Spaß, dass ich am Liebsten gleich mal bei einer Laiengruppe mitfideln würde. Kennst Du oder (Ihr) jemanden in Berlin, an den man sich diesbezüglich wenden könnte?
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.12 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok