Willkommen, Gast
Benutzername Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1

THEMA: Nylonsaiten

Nylonsaiten 7 Jahre, 9 Monate her #21

Hallo allerseits,

ich hab mir eine gebrauchte Gambe gekauft. Hat einen super Klang. Momentan sind Darmsaiten drauf. Da ist ja nicht verkehrt. Find ich deutlich besser als Stahlsaiten. (obwohl das ständige Stimmen...) Ein Kollege hat Nylonsaiten. Das, finde ich, ist ein guter Kompromiß, wenn man keine Stahlsaiten will. Nun werden wohl Nylonsaiten für Gamben nicht mehr produziert, wenn ich richtig informiert bin. Wo kann ich dennoch welche herbekommen?

Gruß in die Runde
Ch. Erich
Wer keine Musik macht, lebt nur halb.

Aw: Nylonsaiten 7 Jahre, 9 Monate her #29

Hallo!

Ich weiß nicht, ob Lautensaiten zum Streichen geeignet sind, aber die Firma Pyramid liefert eine große Auswahl, vielleicht kann man dort fündig werden (?).

www.pyramid-saiten.de/catalogue/historical.pdf

Grüße

Thomas

Aw: Nylonsaiten 7 Jahre, 9 Monate her #31

Danke schön. Da werd ich mich mal umsehen.

Gruß
Ch. Erich
Wer keine Musik macht, lebt nur halb.

Aw: Nylonsaiten 7 Jahre, 6 Monate her #61

Sehr empfehlenswert sind selbstgemachte Saiten aus ZAHNSEIDE, wofür es in der Gambenzeitschrift mal eine Bastelanleitung gab: www.viola-da-gamba.org/images/dokumente/kroenung.pdf

Damit lassen sich (für die hohen Saiten) sehr gute Resultate erzielen, die sich klanglich von Darm fast nicht unterscheiden! Besonders praktisch ist das für Diskantgamben/-fideln u.ä., denen ständig die obere Saite reißt, obwohl sie kaum gespielt werden.

Viel Spaß beim Basteln!
-----
Gambe rechts, Bogen links - bringt's!

Aw: Nylonsaiten 7 Jahre, 6 Monate her #62

Na das hab ich ja auch noch nicht gehört. Ich bin gespannt! Vielen Dank für den Hinweis.
Wer keine Musik macht, lebt nur halb.
  • Seite:
  • 1
Ladezeit der Seite: 0.09 Sekunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok