Marktplatz


Dies ist eine Übergangslösung für unseren gewohnten Marktplatz. Die Anzeigen werden zunächst für drei Monate online gestellt.

Eine Anleitung zum Einstellen einer eigenen Anzeige finde ich unten auf der Seite unter Beispielgambe.

Manche Browser speichern eine alte Version dieser Seite, deshalb sollte ich bei regelmäßigem Besuch die Seite extra "aktualisieren", um die neuesten Inserate zu sehen.

Unter "Sonstiges" werden alle Positionen aufgeführt, die keine Gambeninstrumente oder ihre Bögen sind.

--> Sonstiges

Alt-/Tenorgambe

20.07.2024


Sechssaitige Alt/Tenor-Gambe von Eugen Sprenger, gebaut 1935 in Frankfurt. Dadurch, dass das Instrument fast 100 Jahre alt ist, ist es zwar historisch, entspricht aber leider nicht ganz dem heutigen Wissensstand, der wünschenswert wäre - es ist eine Art früher Versuch, eine Viola da Gamba nachzubauen, hat aber  einige Merkmale moderner Celli. Es wurde in den 90er Jahren von Robert Schär (Basel, Schweiz) überarbeitet.
Paolo Biordi hat sich das Instrument im Juni 2023 angeschaut und ist zu folgenden Ergebnissen gekommen:
Es gibt einige Merkmale, die den Klang beeinflussen.
1. Der Korpus hat an der Rückseite, wo der Stimmstock drin ist, eine Delle nach außen. Weiter hinten ist der Korpus nach innen eingedellt, was auch nicht ideal ist. Außerdem sitzt der Stimmstock nicht ganz in der Mitte, so dass die Gewichtsverteilung nicht ganz stimmt. Paolo hat versucht, ihn zu begradigen, aber das ist nicht möglich.
2. Das Griffbrett ist ziemlich schmal, so dass es schwierig sein könnte, das Instrument zu spielen. Ich selbst komme als Gamben-Anfänger ganz gut damit zurecht, ich denke, man kann sich recht schnell daran gewöhnen. Allerdings muss man mit der Platzierung des Bogens sehr vorsichtig sein, da die Saiten sehr nahe beieinander liegen.
3. Die höchste Saite ist im Moment nicht optimal spielbar und müsste ersetzt werden, wahrscheinlich durch eine dickere. Das kann ich tun, wenn es nötig ist.

Ich kann bei Interesse Klangbeispiele schicken, das Instrument kann auch in Graz/Wien oder auf meinen Reisen diesen Sommer (Deutschland/Niederlande) ausprobiert werden.
Preis: idealerweise um 800€, inklusive Etui sowie einem Bogen, der 2022 bespannt wurde. Preis verhandelbar.


utprtr.joh@gmail.com

Bassgambe

16.07.2024


Bassgambe: Heinrich Haferland, Hannover 1956, 6-saitig, Mensur 65 cm, mit Bogen (leicht beschädigt aber gut zu benutzen) Länge 73 cm, einfacher Transportkasten, 3800 €. Auf diesem Instrument hat eine nunmehr verstorbene Musikpädagogin an der Musikhochschule Hannover das Gambenspiel erlernt und war zeitlebens Leiterin des "Ensemble Alte Musik, Nienburg/W.". Das Instrument kann in Nienburg/W. ausprobiert (oder abgeholt) werden.


eike.hensch@gmx.de

Diskantgambe

16.07.2024


Diskantgambe: Frederick Weller, Dorking Surrey, No. 234, 1968, Mensur 34,5 cm, geriffelter Bogen, Elfenbeinfrosch, Länge 71 cm, stabiler Transportkasten, 3200 €. Das wohlklingende Instrument wurde von der Leiterin des "Ensemble Alte Musik, Nienburg/W." in zahlreichen öffentlichen Konzerten Norddeutschland gespielt.


eike.hensch@gmx.de

Koffer für Baßgambe zu verschenken

09.07.2024


Stabiler Holzkoffer (schwarz) mit Trageband,
Innenmaße: Länge 130 cm, breiteste Stelle Korpus 43 cm,
dunkelblau gefüttert,
zwei Fächer für Bögen integriert,
zu verschenken!

Kontakt:plahl@posteo.de

Altgambe

04.07.2024


gebaut von Gerd Reinhold, Essen, Baujahr 1989. Sorgfältig gebautes, leichtes Instrument mit schönem Ton. Preis: 3.000 VB

Kontakt: Lena Grebe, 59199 Bönen, Tel. +49-2383-9169892, Mail: lenarassgrebe@t-online.de

Diskantgambe und Gambenbögen

03.07.2024


Die Diskantgambe ist ein Modell Praetorius des Herrmann Moeck- Verlages in Celle und wurde 1941 gebaut. Die Mensur ist 35,2 cm. Sie ist in einem ihrem Alter entsprechenden Zustand und klingt sehr schön für meinen Geschmack. Dazu gehören zwei Bögen, die ich mit übernommen habe. Ich würde sie gerne zu einem angemessenen Preis abgeben, VHB 1500 € inklusive der beiden Bögen plus sämtlichem Zubehör als da wären Kolophonium und Ersatz-Saiten.
 
Außerdem habe ich einen Diskantbogen von Patigny (1000 €) und einen Altbogen von Roger Doe (900 €) abzugeben. Beide sind aus Schlangenholz und 48 bzw. 58 Gramm schwer. Der Diskantbogen ist neu bespannt und überarbeitet worden von Michael Hatting aus Schwäbisch-Hall.


dittmann.beate@berlin.de

Diskantgambe

03.07.2024


Diskantgambe aus der Meisterwerkstatt von René Garmy, Aix en Provence, nach Pieter Rombouts, Niederlande, 1723.
Das Instrument ist meisterhaft verarbeitet und besticht durch einen großen, sehr tragfähigen strahlenden Klang.
Baujahr ist 2002, klingende Saitenlänge ist 36cm. Preis: 11000.-€
Der Lack weist leichte Abnützungen an den Kanten der Rückseite auf, ansonsten gibt es keine Beschädigungen.

Zur Gambe gehört ein maßangefertigtes MTM case von Kingham für 480.-€ extra.
Ein wunderschöner passender Bogen von Pierre Patigny kann zusätzlich erworben werden.


Zustand: fast wie neu, kleine Lackabnützungen.
Kontakt: F.Rauschmayer@t-online.de oder Tel.: +49 8035 9676388

Altgambe

03.07.2024


Die Altgambe ist ein Meisterinstrument von Pierre Bohr, Mailand nach John Rose, London.
Baujahr 2020, klingende Saitenlänge ist 55,5cm. Preis 7800.-€
Das Instrument hat eine hervorragende Ansprache und einen wunderbar strahlenden und tragfähigen Klang in allen Registern.
Die Verarbeitung ist wie bei Pierre Bohr üblich, perfekt.

Zum Instrument gehört ein fabrikneues, maßangefertigtes MTM Case von Kingham für 620.-€ extra.
Ein passender Bogen von Eduardo Gorr kann zusätzlich angeboten werden.

Kontaktdaten: F.Rauschmayer@t-online.de
oder +49 8035 9676388

Altgambe

26.06.2024


Altgambe von Matthias Klotz, Mittenwald, BJ 1967 zu verkaufen. 2018 wurde das Instrument durch Peter Erben, München, überarbeitet (Verbreiterung und Abflachung des Griffbretts, Verschlankung des Hals, neuer Saitenhalter). Klingende Saitenlänge 52 cm, Gesamtlänge 93cm, Breite 30cm. Schöner warmer, kräftiger Klang. Besaitung durch Toro- bzw. pure corde HT-Natursaiten.
Das Instrument ist in einem sehr guten Zustand und wird mit einer gefütterten Hülle verkauft. Es kann gerne in München nach Absprache ausprobiert werden.
Verkaufspreis: 2950 € (inkl. Hülle)
fritz.lindemann@gmail.com

Sechssaitige Bassgambe

21.06.2024


Sechssaitige Bassgambe (Mancewicz 2016, nach Barak Normann) zu verkaufen
Klangschönes Instrument, sehr gut erhalten (kaum Gebrauchsspuren sichtbar). Erbaut und mit kunstvollen hölzernen Intarsien auf Griffbrett und Saitenhalter  (sowie auf der Rückseite mit linearen Mustern) dekoriert im Jahr 2016 von R. Mancewicz, Warschau. Klingende Saitenlänge (bis Steg): 66 cm; daher auch für kleinere Hände geeignet. Gesamtlänge des Instruments: 115 cm, Breite 35 cm.
Grauer Kasten, dunkelblau gefüttert: 132 cm lang, 45 cm breit, 32 cm hoch.
Preis (inkl. Kasten): 5'000.- CHF

heidy.mueller@gmx.ch


Diskantgambe

20.06.2024

Diskantgambe von Peter Emich, BJ 1995, Mensur 38cm, in sehr gutem Zustand, klare und leichte Ansprache, strahlend in der Höhe, ein runder, großer Klang in der Tiefe, oft gespielt und in Konzerten eingesetzt.
Bei Bedarf kann ein dazugehöriger Bogen von Basil de Visser mitgekauft werden. Das Instrument wird mit Hardcase verkauft und kann gerne in Köln nach Absprache ausprobiert werden.
Verkaufspreis: 4000 € ( ohne Bogen)
Email: kerstinolfe@gmail.com

Beispielgambe

Diese Gambe hat einen Beschreibungstext. Hier nenne ich nach Möglichkeit: Baujahr, Maße, Zustand, Ort, Preisvorstellung und Hintergrundinfos, die ich gerne teilen möchte. Optional kann ich ein Bild dazu einstellen.  Ich sende ebenfalls meine Konatkmöglichkeiten wie Telefonnummer und E-Mailadresse und stimme zu, dass meine Daten hier veröffentlicht werden.


Diese Infos sende ich an:
webmaster@viola-da-gamba.org

und warte auf eine Bestätigung.